Suche
  • Anna Archidiacono

Meine Vision

Aktualisiert: 24. Aug. 2021

Wie der Wind während dem Rennen um die Ohren pfeift

Beim Start die Spannung in den Muskeln zu spüren

Nach der Anstrengung die Erschöpfung in den Beinen zu fühlen


Das alles gehört zum Training dazu und war ganz normal für mich, doch ich wurde gelehrt, nichts für selbstverständlich zu halten. Anfangs Dezember letzten Jahres habe ich mein Kreuzband gerissen, seit dem wurde ich achtsamer und schätzte meinen Körper und die kleinen Fortschritte viel mehr. Im Moment befinde ich mich im Aufbau und mein Fokus liegt wieder auf die Bahn zurückzukehren.


Zudem habe ich noch einen weiteren Blog «this is my calling» erstellt, in dem ich einige Tipps geteilt habe, wie ich mit meiner Verletzung umgegangen bin. Einer davon ist der folgende:


1. Setze dir neue Ziele...

...wo liegt neu dein Fokus? Sieh die Chancen dich in anderen Bereichen zu optimieren.


Motivation und Ziele gehen Hand in Hand. Ohne Ziele wirst du nie motiviert sein, etwas zu ändern oder zu erreichen. Mir war also sehr wohl bewusst, dass ich mir so schnell wie möglich ein neues Ziel stecken musste und das tat ich dann auch. Mein Traum von der U23 EM war geplatzt, neu war meine Priorität, meinen Körper und meinen Geist zu stärken.


Ich habe das Glück ein unglaubliches Umfeld um mich zu haben, eine Familie, meine Freunde und meine Trainerin unterstützten mich sehr dabei, und gaben mir Kraft, was ich sehr zu schätzen weiss.

In der Physiotherapie begannen wir mit Stabilisations Übungen und ich baute viele Oberkörper Übungen in meine Krafteinheiten ein. Aktuell arbeite ich im Training an den Sprüngen, an der Laufschule und langsam nehme ich das Joggen in Angriff.

Nächstes Jahr will ich mit vollem Elan wieder in die Wettkampfsaison starten und Hürdenläufe für meinen Verein, den BTV Aarau, bestreiten. Ich bin noch laaange nicht an meinem Limit angelangt, denn Grenzen setzt man sich im Kopf. Ich will besser, stärker, schneller werden.


Auch auf meinen Social Media Plattformen habe ich ein Motto:


«Here to get inspired but also to motivate others»


Deshalb entschloss ich mich einen Youtube Kanal zu starten, wo ich meine Workouts und meine Ideen teile, mit der Vision Menschen etwas zurückzugeben und mitzuziehen. Wenn ich damit schon nur in einer Person etwas bewirken kann und sie motiviere, habe ich alles erreicht was ich wollte.

Wie der Schriftsteller Sergio Bambaren einst sagte:

«Wer ein Menschenleben verändert, verändert meiner Ansicht nach eine ganze Welt!»




- Anna Archidiacono




@Hannes Kirchhof - Studio für Werbefotografie


226 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

This is my calling